04. März 2018
Eigentlich wissen Sie es. Das Gehirn mit seinen Rezeptoren kann stets nur auf eine Emotion reagieren. So können wir nur wütend oder traurig oder fröhlich oder ängstlich u.v.a. sein. Das Gehirn sendet, je nach Sitiuation, entsprechende Botenstoffe aus, um eine Empfindung und somit eine angepasste Körperreaktion auszulösen. Das ist wichtig für unser Überleben und unser soziales Zusammensein. Machen Sie sich das einmal bewusst! Das heisst im Umkehrschluss: Dann können Sie in einer Panik-...
12. November 2017
Erste - Hilfe bei einer Panikattacke im Auto und wie habe ich wieder Spass beim Autofahren

01. Oktober 2017
Wenn Panikattacken geheime Vorzüge haben
17. September 2017
Warum macht sie nur bedingt Sinn oder macht die Phobie noch schlimmer?
08. September 2017
Das Ärzteblatt warnt: Die Spirale hat einen wesentlichen Einfluss auf die Neurotransmitter im Gehirn. Es kann zu Psychosen und zu Symptomen von Angst-und Panikattacken führen. Gynäkologen wird dringend eine Aufklärung angeraten!
07. September 2017
Es nützt natürlich nichts sich in eine therapeutische Behandlung zu begeben, wenn die Symptome von einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) bedingt sind.
02. September 2017
Es gibt zwei Hauptbereiche der Angststörungen: unspezifische / nicht objektbezogene Angststörungen generalisierte Angststörungen Panikattacken spezifische Angststörungen / objektbezogene Angststörungen Agoraphobien ( grosse Plätze und Menschenmengen) soziale Phobien ( Angst vor anderen einzelnen Menschen) spezifische Phobien ( Tiere, Zahnärzte, Wasser, enge Räume, Examen, Höhe, Krankheiten, etc.) Da der Adrenalinspiegel durch den konstanten Stressfaktor künstlich hoch gehalten wird,...
02. September 2017
Wir alle haben die Furcht verrückt zu werden oder die Kontrolle zu verlieren, aber bleiben Sie ganz ruhig, Sie werden nicht verrückt. Verrückt zu werden ist keine bewusste Aktion. Diejenigen, die ernsthaft an mentalen Krankheiten leiden, wissen nicht, dass Sie sich auf den Weg dorthin befinden. Sie werden nicht verrückt. Verwirrte nervöse Nachrichten an das Gehirn über "müde" Nerven in einem müdem Körper bedeuten nicht, dass man verrückt ist. Gedanken sind ein unterbewusstes Produkt...
22. August 2017
Mit dem Elefant durch die Wand

21. August 2017
Über 12 Mio Menschen in Deutschland leiden unter Angststörungen und Panikattacken. Ich war eine davon.